Viagra Generika Rezeptfrei Online Kaufen

Viagra Filmtabletten ist bekannt für die positive Wirkung auf Männer mit Erektionsproblemen. Dieses Potenzmittel wirkt dabei erektionssteigernd und ermöglicht es den Männern, die Erektion zu halten und so ein erfülltes Sexualleben zu genießen. Somit sind die Viagra Generika 100mg sehr gut bewertet, besonders was die Wirkung und die einfache Anwendung angeht.

VIAGRA GENERIKA 100mg Filmtabletten, 12 + 2 Stk.

Wirkstoff / Sildenafil
Dosierung / 25 mg, 50 mg, 100 mg
Darreichungsform / Filmtabletten

Günstigster Preis: €71.10

Was ist Viagra Generika und wofür wird es angewendet?

Viagra Generika 100 mg

Bei Viagra Generika handelt es sich um ein hochwertiges und verlässliches Arzneimittel, welches zur Therapie von Erektionsproblemen eingesetzt wird. Dies schließt Impotenz ein, die ausgeprägteste Form der erektilen Dysfunktion. Oft wird das Präparat auch verwendet, um die Potenz weiter zu erhöhen.

Die häufigsten Ursachen für Potenzprobleme sind:

  • Neurologische Störungen, bei denen die Sendung der Impulse über die sexuelle Anregung verletzt wird;
  • die Schlechte Passierbarkeit der Gefäße, was im ausreichenden Maß nicht zulässt, den Penis das Blut auszufüllen;
  • die Hormonale Unwucht. Das Defizit des Testosterons ruft die Senkung des sexuellen Tonus herbei.

Generika Viagra Tabletten sind Medikamente, die den gleichen Wirkstoff wie ursprüngliches Präparat enthalten und daher die gleiche Wirkung haben. Der in Viagra 100 mg und dessen Generika enthaltene Wirkstoff heißt Sildenafil. Dieses Wirkstoff war der erste Arzneistoff aus der Gruppe der sogenannten PDE-5-Hemmer, einer Wirkstoffklasse von gefäßerweiternden Substanzen.

Wenn Sie Viagra generika kaufen, riskieren Sie nicht, der Gesundheit zu schaden. Sildenafil wirkt sanft auf den Organismus und wird innerhalb von 24 Stunden nach Einnahme vollständig ausgeschieden. Die regelmäßige Einnahme von Potenzmittel bringt zur Entwicklung der Pathologien nicht. Der Preisvergleich für Viagra Generika im Jahr 2019 ist auf jeden Fall ein Blick wert.

Die positive Wirkung von Arzneimittel auf Potenzstörungen wurde zufällig bei der Therapie von Angina-pectoris-Anfällen und Bluthochdruck entdeckt. Nach dem Wegfall des Patentschutzes im Jahr 2012 dürfen Generika von Viagra in Europa legal angeboten werden.

Wer heutzutage ein wirksames Potenzmittel sucht der wird an Arzneimittel nicht vorbei kommen. Jeder kennt es, jeder macht Witze darüber und kaum jemand gibt zu es zu nutzen. Mehr Männer als wir denken nutzen dauerhaft Potenzmittel um ein erfülltes Sexleben führen zu können. Wer weiss was im Bett möglich ist, möchte diese Wirkung einfach nicht mehr missen.

Wie hilft dieses Produkt gegen Erektile Dysfunktion?

Potenzmittel Viagra Generika ist genauso effektiv wie das klassische Arzneimittel. Er behandelt das Problem der erektilen Dysfunktion, die immer mehr Männer im Alter ab 40 auf der ganzen Welt betrifft. Es ist eine unangenehme Erkrankung, auch Impotenz genannt, die das Selbstbewusstsein reduziert, die sexuelle Intimität mit dem Partner beeinflusst und die Lebensqualität senkt.

Dieses Arzneimittel stellt die normale Reaktion des Männerorganismus auf die sexuelle Anregung wieder her. Das Präparat gewährleistet den ständigen Nebenfluss des Blutes zum Penis und bringt eine starke stabile Erektion. Nach Einnahme der Pille kommt der Mann leicht in intimen Kontakt.

Nachdem man Viagra Generika bestellt hat, kann man sich schon keine Sorgen um die Potenzstörungen machen. Man kann voll und ganz die Herrlichkeit des sexuellen Lebens genießen. Der Hersteller spielt bei einem Arzneimittel keine wichtige Rolle, wichtiger ist es für Sie als Kunde einfach nur das Sie weniger als für das Original zahlen müssen. Der Weg über das Internet ist für viele Patienten natürlich deutlich angenehmer, schneller und einfacher.

Viagra Patentschutz ist abgelaufen

packung des Viagra

Wenn ein neues Präparat auf den Markt kommt, ist es in der Regel patentiert. Dies bedeutet, dass solange das Patent gültig ist, nur die Erfinderfirma das Medikament herstellen und vertreiben kann. So bald das Patent abgelaufen ist, dürfen auch andere Pharma-Unternehmen das Original Präparat nachmachen. Alle von anderen Pharmaunternehmen hergestellten Medikamente sind Generika.

Das weltweit populäre Potenzmittel ist blaue Pille, die von dem patentierten Unternehmen Pfizer entwickelt wurde, gewann die Aufmerksamkeit der ganzen Welt. Dieses Arzneimittel erschien auf dem Markt im Jahr 1990. Zum ersten Mal konnten die Männer wirksam und diskret das Problem mit Erektion lösen. In den folgenden Jahren jedoch verlor das Unternehmen das Patent und die Hersteller begannen verschiedene Alternativen von Viagra zu produzieren. Das erste solche alternative blaue Pille ist Viagra Generika rezeptfrei.

Generika wird für Arzneimittel verwendet, die die gleiche chemische Formel und Wirkung wie das Original haben, jedoch nicht original sind. Eine andere Form, Farbe oder Geschmack sind die einzigen Unterschiede. Jedoch bleiben die Stärke und die Wirkungen gleich.

Alle in Deutschland erhältlichen Arzneimittel werden streng auf Qualität, Wirksamkeit und Sicherheit geprüft. Dies wird vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte oder von der zuständigen Schwesterorganisation auf EU-Ebene sichergestellt. Das gilt natürlich auch für Viagra Generika.

Ab sofort sind in Apotheken online deutlich günstigere Medikamente mit dem Wirkstoff Sildenafil erhältlich. Wenn Sie dabei noch sparen möchten – schauen Sie sich in Online Apotheke um. Sie können Potenzmittel bei uns zu günstigen Preisen kaufen.

Welche Hersteller von Viagra Generika sind in Deutschland zugelassen?

Nach Ablauf des Patentschutzes bieten mehrere Hersteller vielseitiges Viagra an. Generika sind in 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich – dies sind die gleichen Dosierungen wie beim Originalarzneimittel. Einige Generikahersteller bieten jedoch im Vergleich zu Pfizer zusätzliche Verpackungsgrößen an. Die am besten gekauften Generika von Viagra sind:

  • Sildenafil 1A Pharma
  • SildeHEXAL
  • Sildenafil Ratiopharm
  • Sildenafil Zentiva
  • Sildenafil Stada
  • Sildenafil Pfizer
  • Sildaristo.

Generika sind nur erlaubt, wenn sie die strengen Zulassungskriterien in Deutschland oder der EU erfüllen. Darüber hinaus haben Unternehmen, die Generika anbieten, spezielle Qualitätsbeauftragte. Sie sind dafür zuständig, ständig zu überwachen, dass die für Generika strengen Qualitätsstandards erfüllt sind.

Zusammensetzung

Inaktive Inhaltsstoffe oder Hilfsstoffe werden den Arzneimitteln zugesetzt, um die Anwendung zu erleichtern und die Wirksamkeit des Wirkstoffs zu unterstützen. Inaktive Inhaltsstoffe in Arzneimittel haben keinen direkten Einfluss auf die Wirkung.

Der Wirkstoff und Hauptbestandteil des Arzneimittels ist Sildenafil. Die inaktiven Inhaltsstoffe in Arzneimittel sind mikrokristalline Cellulose, Calciumhydrogenphosphat, Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat, Hypromellose, Titandioxid, Laktose-1-Wasser und Triacetin.

Wie wirkt Viagra Generika?

Schema des Erektion bei Männern

Ein Teil des physiologischen Prozesses der Erektion beinhaltet die Freisetzung von Stickstoffmonoxid (NO) im Corpus cavernosum. Dies aktiviert das Guanylatcyclaseenzym, das die Freisetzung von cyclischem Guanosinmonophosphat (cGMP) erhöht. Dadurch kommt es zu einer leichten Entspannung der Muskeln in der Schwellkörperhöhle. Dies sorgt für einen Blutfluss und damit für eine Erektion.

Die Wirkung des Potenzmittels wird durch den Stoff Sildenafil hervorgerufen. Der Wirkstoff gilt als PDE5-Hemmer der ersten Stunde. Typisch für PDE5-Hemmer ist ihre die Muskeln entspannende und damit gefäßerweiternde Wirkung. In den Adern, die den Penis mit Blut versorgen, befinden sich sehr kleine Muskelfasern. Entspannen sich diese, so führt das zu einem gesteigerten Blutfluss in den Penis und schließlich zu seiner Erektion.

So kann der Mann mit dem Wirkstoff Sildenafil seiner erektilen Dysfunktion wirkungsvoll entgegenwirken. Da es sich bei Arzneimittel jedoch nicht um ein Aphrodisiakum handelt, hängt seine Wirkung von der sexuellen Erregung des Anwenders ab.

Wie lange wirkt Viagra?

Die Wirkdauer von Arzneimittel ist für alle Patienten von großem Interesse. Dieses Zeitintervall ist jedoch individuell. Es hängt auch von vielen Faktoren ab, wie der körperlichen Verfassung einer Person, den Eigenschaften des Verdauungssystems und der individuellen Verträglichkeit des Wirkstoffs und der sonstigen Bestandteile.

Nach der Einnahme benötigt es etwa 30 bis 60 Minuten, bis das Präparat anfängt zu wirken. Jedoch kann sich die Zeitspanne von Person zu Person unterscheiden. Eine Tablette von Arzneimittel gibt eine normale Reaktion des Organismus auf sexuelle Erregung für 5-7 Stunden Stunden.

Wie sind die Erfahrungen mit Viagra Generika?

Zu den großen Pluspunkten von Generika gehört, dass sie oft deutlich kostengünstiger sind als das Originalmedikament. Hersteller müssen nicht mehr viel Geld für Forschung ausgeben. Dies wirkt sich letztendlich positiv auf die Tatsache aus, dass der Patient weniger für das Präparat bezahlt.

Dank der positiven Erfahrung bestätigen viele Männer, dass sich ihre Partnerbeziehungen, sowie ihr psychischer Zustand um 100% verbessert haben. Der Viagra 50 mg hat ihnen dauerhafte und angenehme intime Momente geboten.

Die Vorteile der Zubereitung sind folgende:

  • Es verbessert die männliche Erektion.
  • Verlängert den Geschlechtsverkehr.
  • Behandelte sexuellen Störung.
  • Patienten erleben mehr als 80% des Erfolgs in romantischen Beziehungen.
  • Die Handlung erfolgt in der natürlichen sexuellen Erregung.

In unserem online-Shop garantieren wir Ihnen einen hochqualitativen Verkauf von Medikamenten zur Therapie der Erektionsstörungen, Zufriedenheit unserer Kunden, Professionalität und Zuverlässigkeit.

Existiert ein Unterschied zwischen Sildenafil und Viagra?

Die Wirkung beider medizinischer Potenzmittel ist dieselbe. Bioäquivalenz bedeutet absolute Vergleichbarkeit mit dem Präparat des ersten Anbieters in Bezug auf Freisetzung, Resorption im Körper und Zugänglichkeit. Während Sildenafil jedoch aufgrund des günstigen Preises eingenommen wird, erfährt Viagra aufgrund seines bekannten Markennamens ebenfalls große Beliebtheit.

  • Sildenafil-Hilfsstoffe unterscheiden sich von Medikament.
  • Der Preis von Sildenafil ist viel niedriger, weil das ein Generikum ist.

Auf die ausgezeichnete Qualität von Generika können Sie sich verlassen, da alle Arzneimittel den strengen Kriterien der Zulassungsbehörde entsprechen müssen und eine einwandfreie pharmazeutische Qualität nachgewiesen wird.

Dosierung

Die Dosierung – es kommt nicht nur auf die Menge an. Die Dosis von Filmtabletten, die Sie einnehmen, beeinflusst, wie lange es in Ihrem Körper bleibt.

Das Potenzmittel wird in drei Dosierungen ausgegeben:

  • 25 mg – Die Dosierung wird bei Männern mit leichtem Leberversagen angewendet oder häufigen Nebenwirkungen angewendet. Wer nur eine leichte Erektionsschwäche hat und unzufrieden mit der Erektion ist, der findet bei Präparat in 25 mg eine anständige Hilfe.
  • 50 mg ist die Standarddosis für Männer, die zuvor keine Phosphodiesterase-5-Hemmer eingenommen haben. Vielen Patienten genügt nämlich die 50mg Dosierung um eine starke Erektion aufzubauen die für eine spektakuläre Nummer im Bett sorgt. Nicht nur Sie, sondern auch der sexuelle Partner wird beeindruckt sein.
  • 100 mg ist zur Bekämpfung schwerer Erektionsstörungen bestimmt. Wer 100mg Viagra benötigt der ist meistens schon über 50 Jahre alt oder leidet einfach schon früh unter sehr starker erektiler Dysfunktion.

Wichtig! Zur Erektion kommt es nicht sofort nach der Einnahme des Medikaments. Damit der Wirkstoff aktiviert wird, ist die sexuelle Stimulation nötig. Bei Überdosierung verwenden Sie eine symptomatische Therapie oder wenden Sie sich an das Krankenhaus.

Wie ist Viagra Generika einzunehmen?

Dieses Produkt sollte oral mit einem Glas Wasser oder einem anderen alkoholfreien Getränk eingenommen werden. Die einzigen Ausnahmen sind Grapefruit und natürlicher Grapefruitsaft. Fetthaltige Nahrungsmittel verlangsamen die Wirkung von Sildenafil.

Dieses Produkt sollte nicht öfter als einmal täglich eingenommen werden. Sie sollten wissen, dass die Wirkung des Arzneimittels auch mit Ihrer sexuellen Erregung zusammenhängt. Daher ist eine sexuell anregende Handlung sehr wichtig, um die Wirkung von Arzneimittel voll zu entfalten. Das Präparat ist aber kein Aphrodisiakum und steigert auch nicht Ihr sexuelles Verlangen. Die genaue Dauer hängt von folgenden Faktoren ab, und zwar Dosis und Ernährung.

Warnhinweise

Die Nutzung für Personen unter 18 ist strengstens verboten.

Dieses Präparat kann Ihre Probleme sehr sicher lösen. Sie müssen jedoch selbst sicherstellen, dass Sie keine vorbestehende Krankheit haben, die die Anwendung von Arzneimittel nicht zulässt. Steht der Einnahme nichts im Wege, so können Sie mit Wirkstoff auf einfache Art und Weise zu einem harmonischen Sexualleben zurückfinden.

Bitte beachten Sie, dass die tägliche Höchstdosis von einer Tablette auf keinen Fall überschritten werden darf. Nur bei einer Überdosierung oder falschen Einnahme kann es zu Gefahren kommen. Eine zu hoch gewählte Dosierung kann unter anderem eine dauerhafte Erektion verursachen.

Wechselwirkungen und Gegenanzeigen

Da als Wechselwirkung aber auch Komplikationen auftreten können, ist dies zu vermeiden. Das Präparat kann nicht gleichzeitig mit Kalziumkanalblockern, Betablockern, Antibiotika, Medikamente, die Nitrate enthalten, eingenommen werden. Es ist streng verboten Arzneimittel zusammen mit anderen PDE-5-Inhibitoren einzunehmen.

Da auch natürliche Mittel wie Johanniskraut Einfluss auf die Wirkung von Arzneimittel haben können, sollten Betroffene vor der Einnahme Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt halten, wenn weitere Medikamente eingenommen werden.

Bevor Viagra Generika zu bestellen, überzeugen Sie sich, dass die Anwendung des Medikaments Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt. Potenzmittel kann den Verlauf der folgenden Erkrankungen verschlimmern:

  • Arterielle Hypertonie, Angina pectoris und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Akutes Leberversagen;
  • Retinitis pigmentosa;
  • Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür;
  • Peyronie-Krankheit.

Das Präparat ist für Männer kontraindiziert, die eine Allergie gegen Sildenafil.

Alkohol und Viagra

Es ist falsch anzunehmen, dass Männer durch die Kombination von Arzneimittel mit Alkohol höhere sexuelle Möglichkeiten erhalten. Nach der erfahrenen Meinung der Ärzte und der Patienten ist Alkohol für Potenz schädlich in jeder Menge.

Erhöht Alkohol das Risiko von möglichen Nebenwirkungen bei der Arzneimittel Einnahme. Die gleichzeitige Anwendung dieser beiden Substanzen kann sich sehr negativ auf den Zustand des Herzens und der Blutgefäße auswirken.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Wie jedes andere Arzneimittel auch dieses Potenzmittel kann Nebenwirkungen verursachen:

  • häufige Nebenwirkungen:
  • verstopfte Nase;
  • Hautrötungen.

Gelegentliche Nebenwirkungen:

  • Schwindelgefühl;
  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit;
  • Hitzewallungen.

Wer die Dosierung verringert, verringert auch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen.

Nebeneffekt verschwinden innerhalb von 3-4 Stunden nach der Einnahme der Pille von selbst. Eine symptomatische Therapie wird helfen, mit den Nebenwirkungen fertig zu werden.

Die Nebenwirkungen müssen jedoch nicht immer direkt durch den Wirkstoff verursacht werden. Einfluss auf die Nebenwirkungen haben können unter anderem Stress, Essen, Rauchen sowie die Lebensweise. Je gesünder ein Mensch lebt, umso weniger Nebenwirkungen werden entstehen.

Wie ist Viagra Generika aufzubewahren?

Blaue Pillen erfordern eine ordnungsgemäße Lagerung, um die Wirkung des Arzneimittels aufrechtzuerhalten. Hier finden Sie Hinweise, wie Sie das dieses Mittel am besten aufbewahren und wie Sie die Haltbarkeit optimal unterstützen.

Tipps zur Aufbewahrung von Mittel:

  • Nicht in Reichweite von Kindern: Lagern Sie das Medikament nicht in der Nähe von Kindern.
  • Temperatur: Bewahren Sie dieses Mittel bei einer Raumtemperatur von 15 – 25 °C auf.
  • Originalverpackung: Empfohlen wird, Arzneimittel in der Originalverpackung aufzubewahren.
  • Vor Feuchtigkeit schützen: Lagern Sie das Medikament an einem vor Feuchtigkeit geschützten Ort.

Viagra Generika ist das bekannteste Präparat für die Steigerung der Manneskraft, das man in unserer Online-Apotheke rezeptfrei kaufen kann.

Leave a Reply